Leistungen der Krankenversicherung in Absprache mit ihrem Arzt oder nach einem Krankenhausaufenthalt

  • Injektionen
  • Verbände
  • Blutzuckerkontrollen
  • Kompressionsverbände
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstümpfen
  • Medikamentengaben
  • Katheterisierung der Harnblase
  • Infusionen
  • Parenterale Ernährung
  • Spezielle ambulante palliative Versorgung (SAPV)

 

Entlastung pflegender Angehöriger bei einer Demenzerkrankung

  • Gesprächsführung
  • Bewegung / Spaziergänge
  • Motivationstraining
  • Vorlesen

 

Leistungen der Pflegeversicherung

  • Hilfe bei der Morgen-und Abendtoilette wie Waschen , An-und Auskleiden
  • Hilfe bei Ausscheidungen
  • Betten und Lagern
  • Hilfe bei der Zubereitung der Mahlzeiten
  • Hilfe beim Darreichen der Mahlzeiten
  • Verhinderungspflege

 

wenn Sie oder Ihre angehörigen Unterstützung benötigen

  • Beantragung von Pflegestufen und ergänzender Sozialhilfe
  • Beantragung von zusätzlichen Betreungsleistungen